Startseite

Sie sind hier

Startseite

Feuerwehr Rodgau

Liste der Einsätze an denen die Feuerwehr Rodgau unterstützt hat oder unterstützt wurde.

Unwettereinsätze

Am 23.09.2018 wurde die Stadt Langen vom Sturmtief „Fabienne“ getroffen. Binnen kürzester Zeit wurde das Stadtgebiet von starken Sturmböen verwüstet. Besonders betroffen waren die Stadtgebiete „Am Steinberg“ sowie „Oberlinden“.

Kellerbrand nach Explosion

Anrufer meldeten einen Brand in einem Keller nach einer Explosion. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr drangen unter Atemschutz und mit einem Strahlrohr in den Keller ein. Dort konnten umgestürzte Glasbehälter als Ursache für den Lärm ausgemacht werden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Langen und ANTS Rodgau mussten nicht weiter tätig werden.

Anforderung ANTS

Die ANTS wurde als Sicherheitskomponente zur Unterstützung der Feuerwehr Rodgau alarmiert. Eine Tätigkeit der ANTS war nicht erforderlich. Mehr Informationen finden Sie auf der Internetpräsenz der Feuerwehr Rodgau.

Unwettereinsätze in Rodgau

Die Feuerwehr Langen unterstützt derzeit die Feuerwehr Rodgau mit speziellen Pumpen bei der Bewältigung mehrerer Unwettereinsätze.

Unwettereinsätze in Rodgau

Die Feuerwehr Langen unterstützt derzeit die Feuerwehr Rodgau mit speziellen Pumpen bei der Bewältigung mehrerer Unwettereinsätze.

Unwettereinsätze in Rodgau

Die Feuerwehr Langen unterstützt derzeit die Feuerwehr Rodgau mit speziellen Pumpen bei der Bewältigung mehrerer Unwettereinsätze.

Unwettereinsätze in Rodgau

Die Feuerwehr Langen unterstützt derzeit die Feuerwehr Rodgau mit speziellen Pumpen bei der Bewältigung mehrerer Unwettereinsätze.

Unwettereinsätze in Rodgau

Die Feuerwehr Langen unterstützt derzeit die Feuerwehr Rodgau mit speziellen Pumpen bei der Bewältigung mehrerer Unwettereinsätze.

Unwettereinsätze in Rodgau

Die Feuerwehr Langen unterstützt derzeit die Feuerwehr Rodgau mit speziellen Pumpen bei der Bewältigung mehrerer Unwettereinsätze.

Unterstützung Feuerwehr Rodgau

Die Feuerwehr Langen unterstützt derzeit die Feuerwehr Rodgau mit speziellen Pumpen bei der Bewältigung mehrerer Unwettereinsätze.

 

 

Seiten