Startseite

Sie sind hier

Startseite

Feuerwehr Egelsbach

Liste der Einsätze an denen die Feuerwehr Egelsbach unterstützt hat oder unterstützt wurde.

Müllwagen droht zu kippen

Ein festgefahrenes Müllfahrzeug wurde gesichert und gemeinsam mit den Kollegen aus Egelsbach und der Berufsfeuerwehr Offenbach geborgen.

Rauchentwicklung in Wohnung

In einer Wohnung im 8. OG eines Wohnhochhauses kam es aufgrund eines defekten Elektrogerätes zu einem Brand in der Küche. Die Einsazkräfte der Feuerwehr schalteten das Gerät stromlos und kontrollierten den Bereich mit Wärmebildkameras. Nachdem die Räume belüftet wurden verließen die Einsatzkräfte die Einsatzstelle.

Verkehrsunfall

Nach einem Verkehrsunfall auf Egelsbacher Gemarkung wurde die Unfallstelle abgesichert, eine Person wurde aus dem Fahrzeug gerettet, zwei weitere Verletzte wurden erstversorgt. Für alle weiteren Maßnahmen wurde die Einsatzstelle an die Feuerwehr Egelsbach übergeben.

Feuer mit Menschleben in Gefahr

In einem Wohnhaus kam es im 1 OG zu einem Brand, der sich bis in das Dachgeschoss ausbreitete. Die Bewohner konnten sich noch vor Eintreffen der Feuerwehr ins Freie retten. Eine Person kam mit einem Rauchgasintox ins Krankenhaus. Das Feuer wurde vom mehreren Trupps unter Atemschutz im Innen- und Außenangriff mittels mehreren Hohlstrahlrohren gelöscht. Hierzu wurden der Teleskopmast und die Drehleiter der Feuerwehr Langen eingesetzt. Die Feuerwehr Egelsbach unterstützte die Feuerwehr Langen personell und materiell.

Brandmeldeanlage ausgelöst

Es hatte der gleiche Melder wie beim vorhergehenden Einsatz ausgelöst, die Linie wurde herausgenommen.

Brandmeldeanlage ausgelöst

Fehlauslösung einer Brandmeldeanlage durch einen Heißluftofen.

Feuer Menschenleben in Gefahr

Bereits mit Eintreffen der ersten Einheiten drang dichter Rauch aus mehreren Fenstern. Anwohner beschrieben den Führungsdiensten, dass sich eine Person im Erdgeschoss aufhalten würde. Unverzüglich drang ein Trupp unter Atemschutz über das Fenster in den Raum, in dem die Person vermutet wurde, ein. Währenddessen zündeten die Rauchgase im Erdgeschoss durch. Mit der mitgeführten C-Leitung konnte die Brandausbreitung auf den Aufenthaltsort des Trupps verhindert werden.

Amtshilfe für das Land Hessen

Der Kreis Offenbach wurde beim Betrieb der Flüchtlingsunterkunft unterstützt.

Wohnungsbrand Menschen in Gefahr

In einer Wohnung kam es durch Kochdampf zu einer Qualmbildung, kein Einsatz für die Feuerwehr.

Amtshilfe

Die Feuerwehr Langen leistete Amtshilfe.

Seiten