Startseite

Sie sind hier

Startseite

Ausbildung bei der Feuerwehr

Feuerwehr Langen bildet Einsatzkräfte aus Luxemburg aus

M. Strohfeldt
ANTS Langen und Luxemburg
ANTS Langen und Luxemburg
ANTS Langen und Luxemburg
ANTS Langen und Luxemburg
ANTS Langen und Luxemburg
ANTS Langen und Luxemburg
ANTS Langen und Luxemburg
ANTS Langen und Luxemburg
ANTS Langen und Luxemburg
ANTS Langen und Luxemburg
ANTS Langen und Luxemburg
ANTS Langen und Luxemburg
ANTS Langen und Luxemburg
ANTS Langen und Luxemburg
ANTS Langen und Luxemburg
ANTS Langen und Luxemburg
ANTS Langen und Luxemburg
ANTS Langen und Luxemburg
ANTS Langen und Luxemburg
ANTS Langen und Luxemburg
ANTS Langen und Luxemburg
ANTS Langen und Luxemburg
ANTS Langen und Luxemburg
ANTS Langen und Luxemburg

Das Konzept der Atemschutz-Notfall-Trainierten-Staffel, kurz ANTS, der Feuerwehr Langen ist nicht erst seit der Auszeichnung mit dem Hessischen Feuerwehrpreis bekannt. Insbesondere die Fachwelt zeigt seit der Installation vor mehr als zwei Jahren reges Interesse an der Organisation, Taktik und Technik der Sondereinheit.

Keine Nachwuchssorgen bei der Langener Jugendfeuerwehr

24h-Übung_JFLA
24h-Übung_JFLA
24h-Übung_JFLA
24h-Übung_JFLA
24h-Übung_JFLA
24h-Übung_JFLA
24h-Übung_JFLA
24h-Übung_JFLA
24h-Übung_JFLA
24h-Übung_JFLA
24h-Übung_JFLA
24h-Übung_JFLA
24h-Übung_JFLA
24h-Übung_JFLA
24h-Übung_JFLA
24h-Übung_JFLA
24h-Übung_JFLA
24h-Übung_JFLA
24h-Übung_JFLA
24h-Übung_JFLA
24h-Übung_JFLA
24h-Übung_JFLA
24h-Übung_JFLA
24h-Übung_JFLA
24h-Übung_JFLA

Zweite 24-Stunden-Übung des Jahres ein großer Erfolg

24-Stunden-Übungen stehen bei der Jugendfeuerwehr Langen seit rund 15 Jahren auf dem Dienstplan. Dabei verbringen die Jugendlichen eine nachgestellte Schicht auf der Feuerwache; und zwar mit allem was dazu gehört. So auch vom vergangenen Samstag bis Sonntag.

Sondereinheit ANTS: Zertifizierung

ANTS Langen
ANTS Langen
ANTS Langen
ANTS Langen
ANTS Langen
ANTS Langen
ANTS Langen
ANTS Langen
ANTS Langen
ANTS Langen
ANTS Langen
ANTS Langen
ANTS Langen
ANTS Langen
ANTS Langen
ANTS Langen
ANTS Langen

Die Mitglieder der Sondereinheit ANTS (Atemschutz-Notfall-Trainierte-Staffel) müssen in jedem Quartal mindestens eine Zertifizierungsveranstaltung besuchen. Als eine der wenigen Sondereinheiten dieser Art in Deutschland hat sich die ANTS Langen auf die Rettung verunfallter Feuerwehrangehöriger im Inneren brennender Gebäude, insbesondere Sonderobjekten, spezialisiert. Während den Zertifizierungen müssen die Teilnehmer simulierte Notfalllagen im vollen Umfang abarbeiten. Wenn dann mal Zeit ist, werden auch mal Fotos gemacht.

30-Minuten-Einsatztraining im Rahmen der Standortausbildung

Verkehrsunfall-Lage und weitere Einsatzübungen
Brandbekämpfung
Teleskopmast Einsatzübung
Verkehrsunfall-Lage und weitere Einsatzübungen
Teleskopmast Einsatzübung
Führungsdienst und Führungsassistent
Verkehrsunfall-Lage und weitere Einsatzübungen
Teleskopmast Einsatzübung
Brandbekämpfung
Verkehrsunfall-Lage und weitere Einsatzübungen
Brandbekämpfung
Brandbekämpfung
Verkehrsunfall-Lage und weitere Einsatzübungen
Brandbekämpfung
Verkehrsunfall-Lage und weitere Einsatzübungen
Teleskopmast Einsatzübung

Verkehrsunfälle mit eingeklemmten Personen, Patientenrettungen, Zimmer- und Fahrzeugbrände. Was nach der Jahresstatistik klingt zeigt vielmehr die Übungsszenarien im Rahmen der Standortausbildung auf. Wenn nicht Schwerpunktthemen auf dem Ausbildungsplan stehen werden in den sogenannten 30-Minuten-Trainings regelmäßig das Zusammenspiel der unterschiedlichen Einheiten und die Fähigkeiten der jeweiligen Einsatzkräfte trainiert.

Aufgabenbezogene und lernzielorientierte Standortausbildung

Innenbrand-Training
Maschinisten-Ausbildung
Ausbildung DEKON
Ausbildung TH VU
Innenbrand-Training
Innenbrand-Training
Schulung Führungsdienste
Maschinisten-Ausbildung
Ausbildung TH VU
Innenbrand-Training
Innenbrand-Training
Schulung Führungsdienste

Bei mehr als 110 Einsatzkräften bei der Feuerwehr Langen ist die Organisation der internen Ausbildung eine Herausforderung, insbesondere da die Feuerwehrangehörigen unterschiedlichste Aufgaben innerhalb des Einsatzdienstes wahrnehmen. Das ergibt sich zum einen aus den unterschiedlichen Ausbildungsständen und Verantwortungsbereichen aber auch aus dem weitgefächerten Tätigkeitsfeld, das aus den Strukturen einer Stadt wie Langen erwächst.