Startseite

Sie sind hier

Startseite

Einsätze der Feuerwehr Langen

Einsatzlisten, Einsatzdokumentation, Foto-Stories, ...

Feuer – Menschenleben in Gefahr

Die Feuerwehr Langen wurde am 13.09.13 um 17:08 Uhr von der Leitstelle Dietzenbach zu einem Feuer mit Menschenleben in Gefahr alarmiert. Zeitgleich erfolgte die Alarmierung eines NEF´s und eines RTW´s. Der Leitende Notarzt des Kreises Offenbach befand sich zu diesem Zeitpunkt in der Feuerwache Langen und rückte umgehend mit aus.

 

Die Einsatzstelle befand sich in der Energiezentrale der Deutschen Flugsicherung.

 

Brennt PKW nach Verkehrsunfall

Am 25.04.13 um 00:49 Uhr wurde die Feuerwehr Langen von der Leitstelle Dietzenbach zu einem Verkehrsunfall mit einem brennenden Fahrzeug auf die A 661 zwischen Langen und Dreieich beordert. Des Weiteren wurden die Polizei, ein RTW und ein NEF seitens der Leitstelle alarmiert.

 

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, 14.5.12

So lautete die Alarmierung mit der die Langener Feuerwehr und Einheiten des Rettungsdienstes von der Leitstelle Dietzenbach auf die B 486 > Offenthal beordert wurden.

Vor Ort stellte sich heraus, dass ein PKW mit einem LKW kollidiert war.

Eine Person war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und wurde mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit.

Zeitgleich erfolgten die Sicherstellung des Brandschutzes und die Sicherung der Unfallstelle.

Der LKW – Fahrer war leichtverletzt und wurde vom Rettungsdienst versorgt.

Feuer in einer Tiefgarage

Feuer in einem leerstehenden Hochhaus

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

VU B486 -1
VU B486 -2
VU B486 -3
VU B486 -4
VU B486 -5
VU B486 -6

Bauarbeiter unter Fensterelementen eingeklemmt

Seiten