Startseite

Dehnfugenbrand

Einsatz

Einsatznummer: 
132
Datum: 
29.03.2019
Einsatzstelle: 
Rheinstraße
Gemeldet von: 
Leitstelle Dietzenbach

Zeiten

Beginn: 
29.03.2019
Alarmierungszeit: 
11:36
Ausgerückt / Eingetroffen: 
11:40 bis 11:42
Einsatzende: 
14:11
Einsatzbeschreibung: 

In einer Dehnfuge zwischen zwei Wohn- und Geschäftsgebäuden brannte Dämmmaterial über die gesamte Tiefe der Objekte. Anwohner bemerkten die starke Rauchentwicklung, die an der Vorder- wie auch der Rückseite heraustrat. Vor Ort lokalisierten die Einsatzkräfte zunächst den Brandherd und identifizierten mögliche Ausbreitungswege. Hier galt es insbesondere eine Brandausbreitung auf den Dachstuhl zu verhindern. Unverzüglich wurde der Brandangriff über beide Seiten eingeleitet. Um adäquat an die betroffenen Dachbereiche zu gelangen, wurden beide Hubrettungsfahrzeuge der Feuerwehr Langen eingesetzt. Zudem wurden die unmittelbar anliegenden Wohnungen, die bereits verraucht waren, kontrolliert und Entrauchungsmaßnahmen eingeleitet. Zur Unterstützung der Löschwirkung wurde dem Wasser Schaummittel in kleinster Dosierung hinzugegegeben.

Nach 20 Minuten war der Brand unter Kontrolle und nach 20 weiteren Minuten konnte "Feuer aus" gegeben werden. Die Feuerwehr Langen war mit 30 Einsatzkräften im Einsatz.

weitere Kräfte: 
FWLangenF2132
FWLangenF2132
FWLangenF2132
FWLangenF2132
FWLangenF2132
FWLangenF2132
FWLangenF2132