Startseite

Ehrungen verdienter Mitglieder und Einberufung neuer Führungsdienste

Feuerwehrangehörige, die sich ehrenamtlich für die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger engagieren, verdienen Anerkennung. Nachdem bereits an der Jahreshauptversammlung im Januar einige Kameraden der Einsatzabteilung für ihre aktive Dienstzeit geehrt wurden, durften der Stadtbrandinspektor Frank Stöcker und sein Stellvertreter Christian Buchold in diesem Monat Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung für die langjährige Feuerwehrzugehörigkeit auszeichnen.

Dabei wurden Karl-Hans Mengedoht sowie Uwe Schmitz für die 40 jährige Feuerwehrzugehörigkeit und Franz Engelmann, Manfred Eichhorn, Dieter Herth wie auch Arno Möbius für die 50 jährige Feuerwehrzugehörigkeit geehrt.

Bemerkenswert ist die 50 jährige Feuerwehrzugehörigkeit von Helmut Herth und Günter Hufnagel, denn beide sind noch immer aktiv im Einsatzdienst der Feuerwehr Langen tätig. Die Feuerwehrzugehörigkeit zählt mit der Aufnahme in die Feuerwehr, inklusive der Zeit in der Jugendfeuerwehr sowie Zeit in der Alters- und Ehrenabteilung.

Weiterhin durfte das Führungsduo Michael Graf aus dem Amt des Zugführers verabschieden. Er wurde im Januar für seine 40 jährige aktive Dienstzeit (!) geehrt und gibt nach zehn Jahren aus privaten Gründen das Amt des Zugführers auf. Er wird der Einsatzabteilung aber auch in Zukunft „unterstützend“ erhalten bleiben.

Michael Scholl dankten die anwesenden Kameradinnen und Kameraden für seine Tätigkeit als stellvertretender Stadtbrandinspektor. Er unterstützte zehn Jahre Frank Stöcker und wird in Zukunft als stellvertretender Zugführer tätig sein.

Den feierlichen Rahmen rundeten die Ernennungen der Führungskräfte ab, welche aufgrund ihrer Kompetenzen als Führungsdienste, wie Gruppenführer oder Zugführer, eingeteilt wurden.

Entsprechend wurde Matthias Graf vom stellvertretenden zum Zugführer und  Adrian Emrich, Stefan Lenz sowie Michael Scholl zu stellvertretenden Zugführern ernannt. Zugführer wie auch deren Stellvertreter werden gemeinsam mit den Stadtbrandinspektoren als Einsatzleitdienste eingesetzt.

Zu eingeteilten Gruppenführern wurden Daniel Dauta-Brito, Daniel Konhäuser, Michael Speer, Fabian Auerbach, Michael Habeck und Sebastian Thierfelder berufen.

Die nun Eingeteilten ergänzen das bereits bestehende Führungsteam der Feuerwehr Langen. Neben den Stadtbrandinspektoren sind 16 Gruppenführer und acht Zugführer wie deren Stellvertreter als Führungsdienste tätig.

Ehrenabend
Ehrenabend
Ehrenabend
Ehrenabend
Ehrenabend
Ehrenabend
Ehrenabend
Ehrenabend