Startseite

Aufgabenbezogene und lernzielorientierte Standortausbildung

Bei mehr als 110 Einsatzkräften bei der Feuerwehr Langen ist die Organisation der internen Ausbildung eine Herausforderung, insbesondere da die Feuerwehrangehörigen unterschiedlichste Aufgaben innerhalb des Einsatzdienstes wahrnehmen. Das ergibt sich zum einen aus den unterschiedlichen Ausbildungsständen und Verantwortungsbereichen aber auch aus dem weitgefächerten Tätigkeitsfeld, das aus den Strukturen einer Stadt wie Langen erwächst.

Um den individuellen Anforderungen der Einsatzkräfte im Bereich der Ausbildung gerecht zu werden, organisiert sich diese, neben der klassischen gebündelten Ausbildung, in lernzielorientierten Kursen, für die sich die Teilnehmer anmelden können. Somit werden die Feuerwehrangehörigen regelmäßig in Schwerpunkten ausgebildet, die sie für ihr explizites Aufgabenfeld innerhalb der Feuerwehr benötigen.

Nachdem bereits am Anfang des Jahres mehrere Kurse, wie die zehnwöchige Teleskopmastschulung oder ein zehnwöchiger Aufbaukurs für Nachwuchsführungskräfte, angeboten wurden, konnten zuletzt innerhalb der letzten fünf Wochen parallel fünf neue Schwerpunkt-Kurse durchgeführt werden.

In dem Kurs „Innenbrandbekämpfung“ wurden Atemschutzgeräteträger in aktuellen Taktiken unterwiesen und anschließend in realähnlichen Szenarien trainiert. Der Kurs „Maschinisten für Löschfahrzeuge“ thematisierte die Aufgabenfelder der Feuerwehrangehörigen, die das Fahrzeug mit allen Einrichtungen, insbesondere der Pumpe, an der Einsatzstelle bedienen müssen. Während dem Kurs „Technische Hilfeleistung Verkehrsunfall“ konnten die Teilnehmer ihre Kenntnisse rund um die zielgerichtete Nutzung von schwerem technischen Gerät ausbauen.

Des Weiteren wurden neue Mitglieder für die Sondereinheit „Dekontamination“ ausgebildet und für den Ernstfall trainiert. Ein Kurs, in dem vornehmlich Führungsdienste integriert waren, beschäftigte sich mit EDV-gestützten Führungsmitteln.

In den Sommerferien werden die Einsatzkräfte dann wieder in ihren Einsatzzügen während sogenannten 30-Minuten-Trainings in einsatznahe Szenarien trainieren. Im Spätsommer starten dann die nächsten Schwerpunkt-Kurse.

Innenbrand-Training
Maschinisten-Ausbildung
Ausbildung DEKON
Ausbildung TH VU
Innenbrand-Training
Innenbrand-Training
Schulung Führungsdienste
Maschinisten-Ausbildung
Ausbildung TH VU
Innenbrand-Training
Innenbrand-Training
Schulung Führungsdienste